DOKUMENTENMANAGEMENT

Dokumente sind wichtig für eine Geschäftsbeziehung und sollten schnell wiedergefunden werden und bearbeitbar sein.

Der DOKUMENTENMANAGER hilft, auf Basis von Kundendaten Dokumente zu erzeugen, zu bearbeiten, abzulegen und bei Bedarf schnell wiederzufinden - in einem Ordnersystem, das vorgeschlagen wird bzw. individuell anpassbar ist.

Die angelegte Geschäftsbeziehung (alle Dokumente, e-mails, Verträge, Korrespondenz etc.) wird über ein bekanntes und übersichtliches Ordnersystem (individuell anpassbar oder aus Vorlagen) abgebildet.

Die dazugehörigen Dokumente werden entsprechend Ordnersystem abgelegt - logisch und übersichtlich. Sie können auch laufend ergänzt .... werden.

  • Vorteile und Nutzen des Dokumentenmanagements

  • Dokumentenablage übersichtlich, strukturiert und stets verfügbar

  • Ordner individuell anpassbar

  • Alle Dokumente nach Kontakt abgelegbar und verfügbar, weiterbearbeitbar, versionierbar, beschlagwortbar

  • Zeit- & Personalersparnis durch automatisierte Ablage

  • Schnelles Wiederauffinden über Suchfunktion

  • Verfügbar auch über Window-Ordnersystem

  • Von überall zugreifbar, aber auf eigenen System liegend

  • Das gibt`s dann nicht mehr...

  • Unterschiedl. Excel- bzw. Paper-Belege

  • Händisches Ausfüllen und ständiges Neuerfassen und Ausfüllen

  • Ablage in Ordnern & händische Sortierung

  • jeder Mitarbeiter hat sein eigenes Ordnersystem

  • Hohen Personalaufwand

  • Hohen Zeitaufwand

  • Hohen Aufwand an Papier (Formularen…)

  • Hohen Administrationsaufwand

  • Ständiges Suchen in unterschiedlichen Ordnersystemen

1 x ablegen - immer verfügbar und weiterverarbeitbar

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Grundsätzlich werden zwar keine Cookies verwendet, aus formellen Gründen wir dieser Hinweise aber dennoch eingefügt. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen über die Datenverwendung finden Sie in unsere Datenschutzerklärung.